Spaß mit dem Brutblattkind

Pressemitteilungen

Pressemeldung Dezember 2014
„Abenteuer Gärtnerei“ erneut und erweitert auf der Internationalen Grünen Woche

BERLIN. Die Lehranstalt für Gartenbau und Floristik Großbeeren (LAGF) e.V. wird im im Rahmen des Modellprojektes „Abenteuer Gärtnerei“ vom 16. bis 25. Januar 2015 - zum fünften Mal in Folge - auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) vertreten sein. Erstmals können alle Messeaktivitäten der LAGF in enger Zusammenarbeit mit dem Zentralverband Gartenbau (ZVG) e.V., der Internationalen Grünen Woche (IGW) und der Humboldt-Universität (HU) zu Berlin durchgeführt werden.

Vom 5. bis zum 15. Januar 2015 werden sich eine Gruppe von 12 Auszubildenden bzw. Umschülern und ein Ausbilder des LAGF Ausbildungsförderungswerkes Berlin (AFW) e.V. wieder am Aufbau der Blumenhalle (Halle 9) und des Messestandes des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) beteiligen.

Zum Schülerprogramm „Grüne Woche young generation“ (www.gruenewoche.de/FuerBesucher/Schuelerprogramm/) wird die LAGF neben BRYO – dem Brutblattkind (www.bryo.de) folgende fünf Thementage beitragen:

  • „Karnivoren - Pflanzen als listige Fallensteller“ (16.01.2015)
  • „Der Flaschengarten - Urban Gardening einmal anders“ (20.01.2015)
  • „Bärtierchen - auf der Spur der unbekannten Superhelden“ (21.01.2015)
  • „Die Blattschneiderameisen - die Gärtner unter den Tieren“ (22.01.2015)
  • „Was krabbelt denn da? - von Nützlingen und Schädlingen“ (23.01.2015)

Zum „Tag der Ausbildung“ am 19. Januar 2015 wird die LAGF für Abgangsklassen in Zusammenarbeit mit der Peter-Lenné-Schule (OSZ Natur und Umwelt) ein „Speed Dating“ zum Ausbildungsberuf Gärtner/in anbieten.

Anlässlich der Bundesgartenschau Havelregion (BUGA 2015) und der Internationalen Gartenbauausstellung (IGA 2017) lädt die LAGF am Freitag, 16. Januar 2015, 14:00 Uhr zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Blended Learning auf Messen und Gartenschauen“ ein. Der Treffpunkt ist am Messestand des ZVG (Stand 300 / Halle 9c). Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) Heidelberg statt.

Über den gesamten Messezeitraum wird am ZVG-Stand eine Präsentation von 20 unterschiedlichen Flaschengärten zum Thema „Der Flaschengarten – Urban Gardening einmal anders“ zu bestaunen sein. Diese werden von Auszubildenden bzw. Umschülern des AFW bepflanzt und eingerichtet.

Ebenfalls über den gesamten Messezeitraum wird die Humboldt-Universität (HU) ein Feedbacksystem für gärtnerische Aktions- und Eventdidaktik erproben.

“Last but not least” findet am Samstag, den 24. Januar 2015 ab 20:00 Uhr zum dritten Mal die fast schon traditionelle Junggärtner-Party in Halle 9c statt.

Das Modellprojekt „Abenteuer Gärtnerei“ entwickelt seit 2010 neue Formen der gärtnerischen Nachwuchswerbung und Nachwuchsförderung und wird finanziell durch das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) des Landes Brandenburg unterstützt. Das Modellprojekt endet am 31. März 2015.

Wir freuen uns, Sie am Messestand des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) e.V.  begrüßen zu dürfen. Sie finden uns in Halle 9c Stand 300.

Modellprojekt „Abenteuer Gärtnerei“
der Lehranstalt für Gartenbau und Floristik Großbeeren (LAGF) e.V.

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Dieter Franz Obermaier Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Meldung mit vollständigen Kontaktinformationen [PDF]

 

 


 

Internationale Grüne Woche 2015 - Schülerprogramm "young generation"
Im Rahmen des Schülerprogramms „young generation“ auf der IGW 2015 wird die Lehranstalt für Gartenbau und Floristik Großbeeren (LAGF) e.V. in Zusammenarbeit mit dem Zentralverband Gartenbau (ZVG) e.V. und der Humboldt-Universität zu Berlin verschiedene Schüler-Workshops zum Thema „Erstaunliches aus der Pflanzenwelt“ anbieten:

Freitag, 16. Januar 2015 „Karnivoren – Pflanzen als listige Fallensteller“

Die Pflanzengruppe der Insektivoren - oftmals auch als fleischfressende Pflanzen oder Karnivoren bezeichnet - beflügeln unsere Fantasie:

  • Pflanzen, die Tiere fressen?
  • Aus den üblicherweise mehr als „Opfer“ geltenden Pflanzen werden „listige Mörder“?
  • Wie kann das sein und wie soll das

Alle Informationen in der Übersicht [PDF]

 

 


 

Internationale Grüne Woche 2015 - Tag der Ausbildung
Im Rahmen des Schülerprogramms „young generation“ auf der IGW 2015 wird die Lehranstalt für Gartenbau und Floristik Großbeeren (LAGF) e.V. in Zusammenarbeit mit den Junggärtnern Berlin-Brandenburg e.V., dem Zentralverband Gartenbau (ZVG) e.V. und der Humboldt-Universität zu Berlin am Tag der Ausbildung ein „Speed Dating“ zum Ausbildungsberuf Gärtner/in anbieten:

Montag, 19. Januar 2015 - „Gärtner/in – ein Beruf voller Leben“

Ihr fragt Euch, welchen Ausbildungsberuf Ihr erlernen wollt? Ihr sucht einen Beruf mit Aufstiegsmöglichkeiten und Perspektive? Ihr wollt einen Beruf voller Leben?

Dann könnte dieses „Speed Dating“ für Euch interessant sein. Der Ausbildungsberuf Gärtner/in bietet für Euch vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten.

Alle Informationen in der Übersicht [PDF]

 

 


 

Januar 2013
Die LAGF auf der Internationalen Grünen Woche 2013

Die Lehranstalt für Gartenbau und Floristik Großbeeren (LAGF) e.V. wird sich auch bei der Internationalen Grünen Woche (IGW) 2013 mit Themen rund um die gärtnerische Berufsbildung in der Blumenhalle präsentieren. Bereits seit dem 2. Januar wirken Auszubildende des LAGF Ausbildungsförderwerks Berlin e.V. bei der Gestaltung der Blumenhalle und des ZVG-Standes mit und dokumentieren ihre Aktionen.

Die LAGF stellt gemeinsam mit der Lehr- und Versuchsanstalt Heidelberg (LVG) an ihrem Stand Stand und auf der rbb-Bühne ihr Konzept „Blended Learning" vor, eine Kombination aus Online- und Präsenzlernangebot.

Außerdem wird die LAGF am Stand des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) das Projekt „Abenteuer Gärtnerei" präsentieren. Neben den bekannten Nachwuchswerbematerialien werden das Brutblatt Bryophyllum laetivirens als Nachwuchswerbepflanze und Bryo – das Brutblattkind – erstmals gezeigt.
Für unsere zukünftigen Schüler und Schülerinnen, Kunden und Gäste werden wir gemeinsam mit der Fa. AGT- JCB Baumaschinen aus Trebbin ein Baggersimulator-Modul, inkl. vollhydraulischem Baggermodell und original Baggersitz mit Joysticks präsentieren. Besuchen Sie uns auf unserem Stand in der Halle 9 Stand 305A und werden bester-Baggerfahrer der Grünen Woche.

In Zusammenarbeit mit der Manufaktur Scheeg (www.manufaktur-scheeg.de) hat die LAGF ein neues Standsystem entwickelt, das als Schaufenster der grünen Branche die Vielfalt und Breite des Berufs Gärtner darstellt. Darüber hinaus wird sich die LAGF auf der Aktionsfläche „Erlebnis Garten" am Schülerprogramm der IGW beteiligen. Unter dem Motto „Faszination der Pflanzenwelt" erhalten die Schülerinnen und Schüler Einblick in die Vielfalt der Pflanzenwelt. Anschließend kann jede/r seine eigene Pflanze eintopfen und dabei lernen, wie man mit Kultursubstraten umgeht und wie die ersten Pflegeschritte auszusehen haben. Das Angebot wird dem Niveau der Schulklassen 1 bis 6
angepasst. Das Angebot „Abenteuer Gärtnerei" gibt es vom 18. bis 27. Januar 2013, montags bis freitags jeweils um 10.15 Uhr, 11.15 Uhr, 12.15 Uhr und 13.15 Uhr in Halle 9c/305a.
Anmeldung ist dringend erforderlich: www.gruenewoche.de

Ihr Ansprechpartner:
Dieter Franz Obermaier
Geschäftsführender Leiter
Telefon (033701) 2297-11
Mobil (0171) 8326060
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pressemeldung als PDF, 268 KB